Bettina Ullrich
Vita
Termine
Schlager der 20iger
Trio LaDiva
Himmel & Erde
Cantango
Schauspielerin
Trainerin/ Coach
Interessante Links
Kontakt & Impressum

 

Vita

 

Ausbildung Schauspiel und klassischen Gesang in Köln (u.a.Hochschule für Musik).

Ausbildung zur Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin (Hannover).

Engagements u.a. in Bonn (Oper/Schauspiel « Satyricon, „ Das hohe Lied“),

in Hannover (Ensemble „Scheinwerfer“) und München ( Coproduktion

Staatsoper/ Prinzregententheater), seit 2004 Ensemblemitglied des  Theaters „Zart & Zorn“;  2004 „Festival für junge Künstler“ in Bayreuth; verschiedene freie Projekte in München u.a. "Gib mir irgendwas,das bleibt" eine Studie üer R.Wagners Musik und Erzählungen

Wichtige Rollen: Maria in Schillers „Maria Stuart“, Elektra in Hofmannsthal „Elektra“, Antigone und Kassandra in „Best of War“, Frau in „Orgia“ von P.P.Pasolini,Gertrud in „Hamlet der Däne“ H. Müller/W.Shakespeare, Frau Tod in „Mein Kampf“ von G.Tabori,

Verschiedene Fernsehrollen u.a. in „Vater wider Willen“ (Bavaria Film mit Christian Quadflieg und Lambert Hamel).

Dozentin für Sprecherziehung und Gesang u.a. an der Hochschule für Musik und Theater München, LMU (Universtität) und an der Hochschule für angewandte Sprachen (München).

Spezialistin für neue Musik (u.a.Manuela Kerer,Johanes Schachtner,Konrad Boehmer) ,experimentelle Musik und Theater.Stimmakrobatin, Improvisatorin par exellence.

Mitsängerin des Frauen A-Capella Ensembles „Savanah“ mit CD- Produktion.

Eigene szenische Liederabende,z.B. Brecht und die Schlager der zwanziger Jahre:“ Und der Haifisch der hat...“ (aktuell im Kammertheater München), sowie "Was machst du mit dem Knie,lieber Hans"

Seit 2006 Mitbegründerin und Sängerin des „Trio LaDiva“ ( www.trio-ladiva.de)

Seit 2007 „Himmel&Erde“

Seit 2008 Mitbegründerin des Quartetto di Tango Nuevo „Cantango”

2009/10/11"Buhlschaft" beim Jedermann in Salzburg auf der Festung Hohensalzburg, 2010 "Minus Odysseus", Prinzregententheater, Regie Christoph Roth und Albert Ostermeier,sowie Katrin Brack